Clinique

1967 wurde erstmals das Thema tägliche Hautpflege angeregt, als der Dermatologe Dr. Orentreich zusammen mit der Redakteurin der amerikanischen Vogue, Carol Phillips, zusammen einen Artikel darüber verfasste. Evelyn Lauder, die Schägerin der berühmten Kosemetik-Ikone, wurde durch das mediale Echo auf die beiden aufmerksam. Die Idee war, das Wissen der beiden Experten zu vereinen, um die erste allergiegetestete und dermatologisch entwickelte Pflege auf den Markt zu bringen.

1968 war es dann soweit, die Marke Clinique wurde lanciert. Auf den Namen Clinique waren die Lauders in Anlehnung an den französischen Ausdruck für Schönheitsklinik "Clinique aesthetique" gekommen. Passend zu dem Konzept trugen die Verkäuferinnen auch weisse Laborkittel.

1972 wurde der Eintritt in den deutschen Markt erschwert. Der Berliner Verband Sozialer Wettbewerb e.V. entschloss, dass der Markenname Clinique auf möglich Verwechslung mit Arzneimittel führen könnte. So wurde die Marke bis 1994, als der EuGH ein Gerichtsurteil fällte, unter dem Namen Linique vermarktet.

Aussergewöhnlich hoch sind auch die Anforderungen an die Produkte. Jedes Produkt wird vor seiner Lancierung an 600 freiwilligen Testpersonen jeweils 12 Mal getestet. Somit wird es 7200x getestet und wenn nur bei einer Person eine Hautirritation auftritt, wird das Produkt sofort neu überarbeitet. Auf diese Weise wird für jeden Hauttyp die perfekt abgestimmte Formel garantiert.

Mittlerweilen hat sich das Sortiment von perfekt abgestimmter Pflege für Gesicht und Körper auch auf hochwertige Make-Up Produkte und Parfum erweitert. Alle Produkte von Clinique sind 100% parfumfrei und allergiegetestet.

Wir führen in unseren Geschäften das gesamte Sortiment von Clinique.

Wählen Sie eines unserer Produkte: