Absinthe Kübler

"Absinthe KUBLER" (im Volksmund auch "Die Grüne Fee" oder "La Bleue" genannt) ist die Fortsetzung der langen Familientradition der Küblers, die von 1863 bis zur Prohibition am 7. Oktober 1910 im schweizerischen Val-de-Travers (Neuenburger Jura) Absinth herstellten. 2003 hat das Schweizer Parlament das Absinth-Verbot wieder aufgehoben.

Als erster Distillateur kann Yves Kübler, Urgrosssohn des Gründers der Marke Kübler, wieder legal einen authentischen Absinth anbieten. In Môtiers, dem Hauptort des Val-de-Travers, wo der Absinth seinen historischen Ursprung hat, wurde das mythenumrankte Getränk aus seinem Dornröschenschlaf wiedererweckt.

Wählen Sie eines unserer Produkte:

Altersprüfung

Die Nutzung von Bereichen dieser Webseite, die im Zusammenhang mit dem Genuss von Tabak oder Spirituosen stehen, ist daher Besuchern vorbehalten, die nach den gesetzlichen Bestimmungen ihres jeweiligen Landes volljährig sind.