Glenfarclas

Glenfarclas (= Tal des grünen Grases) wurde 1836 von Robert Hay in Ballindallach gegründet und bekam 1844 die Linzenz zum Whiskybrennen (Speyside).
Die Whiskys von Glenfarclas werden fast ausschliesslich in ehemaligen Sherryfässern (Oloroso) gelagert.
Aufgrund der hohen Lagerkapazitäten und der gezielten Bestandspflege ist der Produzent in der Lage dem Markt alte Jahrgänge im Standardprogramm anzubieten.

Wählen Sie eines unserer Produkte:

Altersprüfung

Die Nutzung von Bereichen dieser Webseite, die im Zusammenhang mit dem Genuss von Tabak oder Spirituosen stehen, ist daher Besuchern vorbehalten, die nach den gesetzlichen Bestimmungen ihres jeweiligen Landes volljährig sind.