Der Schotte Alexander Gordon gründete 1769 seine Destillerie, ursprünglich im Londoner Stadtteil Southwark. Die Destillerie zog 1786 nach Clerkenwell in die Goswell Road, wo sie sich bis heute befindet.

Beim Nosing zeigt sich sofort eine intensive Wacholder-Note, gefolgt von deutlichen Zitrusnoten. Auch kann im Geruch der etwas scharfe Koriander herausgerochen werden, welcher mit bitteren Alkoholstoffen eine leicht unangenehme Note erzeugt.
Das Tasting unterstreicht die gerochenen Noten, auch im Mund dominieren Wacholder und Zitrusfrüchte den Geschmack. Weitere Botanicals kommen gegen den Wacholder kaum zur Geltung, sodass der Gin doch recht simpel erscheint. Unangenehme Alkoholspuren sind nicht zu erkennen.
Der Abgang ist recht lang und trocken. Im Mund bleiben Noten von Wacholder und Zitrusfrüchten zurück.

Fotos

Erhältlich bei