Genießen Sie in unseren ZEGG Stores ZEGG 3000, ZEGG Duty Free Laret und im Superdiscount Nevada in Samnaun die Hardenberg Kornbrände Schluck für Schluck pur, lassen Sie sie über den Gaumen rollen, damit sich die hervorragenden feinen und dezenten Getreide Aromen bestmöglich entfalten können. Empfohlen wird, die Korn-Produkte bei einer Trinktemperatur knapp über Null zu genießen. Am besten lagern Sie milde und edle Kornbrände bei Zimmertemperatur.

Die Marke mit dem Keilerkopf hat eine lange Tradition. Bereits 1700 gründete Karl-Dietrich von Hardenberg die Gräflich von Hardenberg´sche Kornbrennerei am Fuße der mittelalterlichen Burgruine. Seitdem wird dort der Korn gebrannt, der als einer der Urväter der Kornmarken in Deutschland gilt.
Der Geschmack und die Qualität eines Korns werden nicht nur durch den Brennvorgang selbst, sondern auch durch die verwendeten Getreidearten und die anschließende Lagerung beeinflusst. Zulässig bei der Produktion von Korn und Kornbränden sind die Getreidesorten Roggen, Weizen, Gerste, Hafer sowie Buchweizen. Besonders beliebt ist jedoch die Verwendung von Weizen oder Roggen, wobei Weizen für einen milden und Roggen für einen kräftigen Geschmack sorgen.
Die Kornbrände aus dem Hause Hardenberg haben eine 300-jährige Brenntradition, dessen Vorgänge und Rezepturen ein streng gehütetes Geheimnis sind. 

Fotos

Erhältlich bei